Fotosession

Thompson und ich waren heute gemeinsam im Bunten Garten und auf dem Hauptfriedhof.

Er hatte seine Kamera mit und das ist das Ergebnis.

mehr lesen 0 Kommentare

Groupie

Cindy und ich waren heute morgen wieder im Altenheim um unseren neuen Freund zu besuchen.
Leider war er mit anderen Bewohnern auf einem Spaziergang. So dachte ich schon, wir seien umsonst gekommen.
mehr lesen

Von ganzen Hunden und halben Schnecken

Also, man lernt ja nie aus. 

Gestern habe ich wieder eine ganze Menge gelernt.

Über Vorstellung, Wahrnehmung, Entfernung, Kommunikation bis hin zu Biologie.

mehr lesen 0 Kommentare

Voll lustig!

Wie ihr Euch sicher denken könnt, bin ich dank Bruno nun nicht mehr nur in der Umgebung unseres Zuhauses mit Hundi unterwegs. Wir fahren immer mal Nachmittags irgendwohin, wo wir dann spazieren gehen und rollen.

Letzte Wochen waren wir um Schloss Rheydt unterwegs. An der Niers gibt es befestigte Wege, die auch als Lauf - und Radstrecken benutzt werden. Was dazu führt, dass sie am Wochenende reichlich voll sind. In der Woche aber ist es dort schön ruhig, sodass wir unbehelligt unsere Kreise ziehen können.

mehr lesen 0 Kommentare

Der Teufel und der Belzebub

Cindy ist ja nun schon eine Rentnerin.

Hat das Tierheim ihr Geburtsjahr auf 2007 geschätzt, würde meine Tierärztin da noch 2-3 Jahre drauflegen. So wäre sie jetzt etwa 12-13 Jahre alt. Ein schönes Alter. Und nach wie vor ist sie fit und freut sich jedes Mal wie Bolle wenn es raus geht. Das passiert dreimal am Tag und die Runden sind nie klein. Sie läuft fröhlich mit und zeigt nie, dass es ihr zuviel wird.

mehr lesen 2 Kommentare

Nala, die zweite

Grade hatte ich eine schöne Nachricht im Mail-Postfach.

Eine Patenschaftsurkunde von Nala. :-)

 

Darüber habe ich mich sehr gefreut!

mehr lesen 0 Kommentare

Nosebook

Gestern habe ich ein Interview mit Maja Nowak gesehen. Auch sie hat den Titel "Hundeflüsterin", aber das heißt ja mittlerweile nix mehr. Dieser Begriff wird inflationär verwendet und wenn es sogar ein Tierquäler wie Cesar Milan schafft,  so genannt zu werden, kann man sich vorstellen, wie wenig wertvoll dieser Begriff ist.

Ich mag Maja sehr. Sie ruht in sich. Und sie ist von dem überzeugt, was sie sagt. Außerdem hat sie einen feinen Sinn für Humor. Sie kann augenzwinkernd ihre Meinung vertreten und Menschen anleiten. Außerdem hat sie die nötige Geduld, einen Menschen dort abzuholen, wo er steht und ihn mitzunehmen auf den Weg, mit seinem Hund zu arbeiten, bzw. ihn erst einmal zu verstehen.

mehr lesen 1 Kommentare

Nala

Ich habe mich verliebt.

In eine Dame.

Ja, sie hat 4 Beine, was es dann schon nur noch halb so überraschend macht.

Gesehen habe ich sie auf der Seite des Tierrefugiums Vos. Es ist eine tolle Familie, die auf Sizilien den Tieren ein Zuhause gibt und sich liebevoll um sie kümmert bis es zu einer Vermittlung kommt.

mehr lesen 0 Kommentare

Hoffentlich liegt sie sich nicht wund...

 

…denke ich so manches Mal, wenn ich auf meine Cindyline schaue. So unternehmungslustig sie draußen ist, zu Hause wird gechillt. Und gechillt. Und geschlafen. Und so. Wobei das nicht bei jedem Hund so ist, wie ich aus Erzählungen gehört habe. Manch einer findet überhaupt keine Ruhe, ist immer dabei, wo Frauchen/Herrchen auch sind. Man könnte ja was verpassen.

mehr lesen 0 Kommentare

Cindy als Rakete

Wenn man Cindy eine Freude machen möchte, geht man die Abendrunde dort, wo das ein oder andere Kaninchen zu sehen ist.Damals, vor unserem Umzug, war es der Volksgarten. Heute muss ein Gewerbegebiet herhalten. Leider ist der Volksgarten zu weit weg.

mehr lesen 0 Kommentare

Sunshine Reggae

Um dem nun wieder beginnendem Sommer ein wenig Vorschub zu leisten, hier ein paar Bilder aus unserem 1-Tages-Ausflug nach Noordwijk im Juli 2014.

Es waren 36 Grad, die Sonne brannte und wir haben uns aufgemacht nach Holland an die See. Ein toller Tag, der einen Sonnenschirm gebraucht hätte. Hatten wir aber nicht.

mehr lesen 0 Kommentare